VILLA RUHRTAL
VILLA RUHRTAL

Eine Architekturikone im Ruhrgebiet.

Herzlich Willkommen

Virtueller Rundgang
1895
Geschichte

Die Villa Ruhrtal

Im Jahre 1895 erbaute Friedrich Brinkmann der Besitzer der Ruhrtal Brauerei die Villa Ruhrtal als privates Wohnhaus. Die Brauerei lag der Villa Ruhrtal gegenüber und verfügte über ein ausgedehntes Tunnelsystem zu Lagerzwecken, sowie einen eigenen Brunnen, der heute noch links im Garten der Villa zu sehen ist und der Wasserversorgung des Brauereibetriebes diente.

Die dreigeschossige, repräsentative Unternehmervilla gehört sicher zu den schönsten Gebäuden, die im Ruhrgebiet zu finden sind. Sie wurde im Stil des Historismus in Formen der Neorenaissance errichtet. Das Gebäude verfügt über ein schiefergedecktes Mansarddach, die Fassade zeigt straßenseitig Putzschnitt. Gesimse gliedern den Baukörper horizontal, während der Mittelrisalit mit dem Hauseingang die Vertikale betont.

Im Innern zeigt das Treppenhaus reich ausgestaltete Mosaikfußböden, bunte Deckenbemalungen sowie ein großes Rundbogenfenster mit Glasmalerei. Der linke Gebäudeteil wurde etwa 5 Jahre später, um 1900 angebaut.

Heute befinden sich in der Villa Ruhrtal in prächtigen stuckverzierten, um die 4,30m hohen Räumen, die Büros verschiedener Unternehmen aus den Bereichen Design, Architektur, Technologie, Medizin, Marketing und Kunst. Die Räume sind nicht nur wundervoller inspirierender Arbeitsort mit direktem Wasserzugang und Garten, das Gebäude ist vielmehr auch Ort der Begegnung, Kommunikation und bietet Raum für Veranstaltungen und modernes Arbeiten. Hierfür sorgen unter anderem die Glasfaserverkabelung und State of the Art Technik in den außergewöhnlich gut erhaltenen&restaurierten Räumen.

Vermietung

Aktuell zu vermietende Räumlichkeiten

Unternehmen

In der Villa Ruhrtal.

Connect Sense GmbH & Co KG

4D Raumwerk GmbH & Co KG

Zimmermann Investment GmbH & Co. KG

B2 Performance GmbH

GS Hydro System GmbH

Psychologie Sascha Friede